DAS ORIGINAL!

01.09.2014

FREIBURG · HOCHZEIT-NEWS & -TIPPS

Hochzeitsplanerin im Interview

Anna-Maria Althaus-Rock von "rockwedding"

Spätestens seit Frank "Fronk" Matthée als erster wirklich bekannter, deutscher Hochzeitsplaner vor fast 10 Jahren die Fernsehbühne betrat, war der Begriff und Job des "wedding planners" auch in Deutschland angekommen. Seitdem hat sich in der Hochzeitsbranche hierzulande viel verändert. Nicht nur, dass Brautpaare ihrem ganz besonderen Tag immer mehr Bedeutung beimessen und ihn deshalb auch immer öfter als großes Event mit vielen Highlights und besonderen Details zelebrieren, auch ein Hochzeitsplaner wird für viele Paare immer unverzichtbarer - unter anderem gerade deswegen. Aber es gibt noch einige Gründe mehr!

Wir haben mit Weddingplanerin Anna-Maria Althaus-Rock, die in Freiburg sehr erfolgreich ihre Agentur rockwedding betreibt, über ihren Beruf gesprochen.

Liebe Anna-Maria, wie kamen Sie dazu, Weddingplanerin zu werden?

Durch meinen Beruf in der Hotellerie, meinen Abschlüssen zur Hotelmeisterin, Eventmanagerin und professionellen Hochzeitsplanerin und wohl durch meinen lieben Ehemann, welcher seit 2005 als Hochzeitsfotograf tätig ist.

In welchen Regionen planen und organisieren Sie Hochzeiten?

In der Region Freiburg, Lörrach bis nach Zürich & in der Bodenseeregion.

Welche Charaktereigenschaften muss ein Weddingplaner aufweisen?

Organisations- und Kommunikationstalent sowie Verhandlungsgeschick, ein offenes Ohr und ein liebes Herz, um die Brautpaare zu verstehen und um Empathie geben zu können.

Wer engagiert einen Weddingplaner und warum?

Zum Beispiel Brautpaare, die am Bodensee heiraten möchten und nicht von dort kommen, Brautpaare die berufstätig sind und wenig Zeit haben oder Paare, die Unterstützung bei der Planung brauchen, einen Inspirationsgeber und einen Zeremonienmeister. Da die Ansprüche und Möglichkeiten einer Hochzeit immer größer werden, die Locations immer ausgefallener sein sollen und die Dekoration immer aufwändiger, sehen viele Paare die Notwendigkeit eines Hochzeitsplaners. Auch haben viele Paare sehr große Erwartungen an IHREN großen Tag und möchten diesen professionell betreut wissen.

Welche Aufgaben umfasst Ihre Arbeit und wie ist der normale Ablauf bis zur Hochzeitsfeier?

Meine Aufgaben reichen von der Kostenkalkulation, über die Organisation der Dienstleister, der Einholung von Angeboten, der Betreuung am Hochzeitstag bis hin zur Dekoration der Location. Bei einem Kennenlern-Gespräch werden die ersten Vorstellungen gesammelt, danach werden Kostenpläne und Profillisten erstellt, Location & Dienstleister organisiert, Angebote & Verträge eingeholt, ein finaler Ablaufplan erstellt und vieles mehr.

Wie viel kostet ein guter Hochzeitsplaner und wie lange braucht er für die Planung?

Viele Weddingplaner berechnen 10-15 % des Gesamtbudgets. Bei rockwedding wird für jedes Paar und deren individuelle Wünsche ein individuelles Arrangement erstellt und dementsprechend berechnet. Perfekt ist es, eine Hochzeit mit einem Jahr Vorlauf oder mehr zu planen, da dann die Locations noch buchbar sind sowie die meisten Dienstleister. Wir haben schon eine Buchung für den Sommer 2016. Andererseits haben wir auch schon eine Hochzeit mit nur acht Wochen Vorlauf geplant - also alles ist möglich.

Die perfekte Hochzeitslocation ist der Traum eines jedes Brautpaars. Was ist möglich oder nicht möglich bei der Auswahl der Hochzeitslocation?

Jedes Brautpaar erhält eine individuelle auf seine Wünsche abgestimmte Locationmappe mit Präsentation durch unsere Hochzeitsplanerin. Es wird die Verfügbarkeit geprüft und alle Wünsche des Paares berücksichtigt. Natürlich kann es hin und wieder sein, dass man sich arrangieren muss, um z.b. in der Lieblingslocation zum Lieblingsdatum zu feiern und dafür ist die gewünschte Band zum Datum nicht mehr verfügbar.

Was war Ihr bisher schönstes Erlebnis und die verrückteste Panne?

Wir kommen gerade von unserer ersten Mallorca-Hochzeit zurück. Dieses unglaublich liebe Brautpaar, das exklusive Ambiente, das Meeresrauschen im Hintergrund, die Sicht auf das Meer und unsere tolle Dekoration lässt uns sicherlich lange an diese Hochzeit zurück denken.
Die verrückteste Panne war, dass dem Servicepersonal beim Servieren der Hochzeitstorte ein Stück vom rollenden Tisch abgerutscht ist. Da bekommt man schon mal kurz Herzklopfen - Gott sei Dank konnte die Torte wieder "geflickt" werden.

Und was ist das Schönste an Ihrem Job?

Die Zusammenarbeit mit so vielen lieben Menschen für ihren schönsten Tag im Leben. Die Vorfreude während der Planungszeit und das Herzklopfen in den Tagen vor der Hochzeit oder am Festtag selbst. Man fiebert einfach richtig mit und jede Hochzeit ist mit neuer Freude und neuem Bauchkribbeln verbunden. Auch ist mir ein freundschaftlicher Umgang mit meinen Paaren sehr sehr wichtig. Mit vielen habe ich eine freundschaftliche Beziehung. Auch macht es soviel Freude, wenn man dem Paar einige Zeit nach der Hochzeit das Hochzeitsalbum präsentieren kann und sieht, wie die Augen vor lauter Freude funkeln oder eventuell auch eine Freudenträne verdrückt wird.

Gibt es etwas, dass Sie unseren Brautpaaren gern mit auf den Weg geben möchten?

Ich kann den Brautpaaren mit auf den Weg geben, dass sie frühzeitig mit der Planung / der Locationauswahl beginnen sollen, da Top-Locations und beliebte Dienstleister weit im voraus gebucht sind.
Außerdem kann man aus jedem Budget etwas Tolles machen. Also auch mit einem kleinen Budget kann man eine super schöne Deko mit liebevollen Details zaubern. Gerne stehen wir hierfür auch für ein Beratungsgespräch bereit.

Wir danken Anna-Maria Althaus-Rock für das freundliche Interview! Weitere Informationen zu ihrem Angebot und die kompletten Kontaktdaten findet ihr hier in eurem Hochzeitsportal.


(Fotos: Dominic Rock, fotorock)